• Gepostet von Jonas
  • 06. May. 2019

Aus welchem Material soll mein Wintergarten bestehen?

In erster Linie selbstverständlich aus Glas. Denn Ihr Wintergarten soll schließlich ein Traum aus Transparenz, Licht, filigraner Architektur und der Einbeziehung Ihres Gartens in Ihr Wohnkonzept sein. Die Verglasung gibt Ihnen das einzigartige Gefühl, sich wie im Freien zu fühlen und dennoch geschützt zu sein. Je nachdem, ob Sie sich einen Wohnwintergarten oder Kaltwintergarten/Sommergarten wünschen, kommen unterschiedlich wärmegedämmte Verglasungen zum Einsatz. Einen erheblichen Einfluss auf die architektonische Wirkung sowie auf die Statik und Stabilität haben jedoch die Profile, aus denen Ihr Wintergarten gebaut wird. Hier gibt es vier Möglichkeiten: Holz, Kunststoff, Aluminium sowie die Kombination Holz-Aluminium.

 

Was zeichnet den Wintergarten aus Holz aus, was spricht dagegen?

Holz ist ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff. Dann sind Wintergärten aus Holz also besonders umweltfreundlich? Nur bedingt: Denn um einen Wintergarten aus Holz widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse zu machen, muss das Holz behandelt werden. Das belastet zumeist die Umwelt. Hinzu kommt, dass das Holz an den Außenseiten einen sehr hohen Pflegeaufwand benötigt. Für Holz spricht, dass es im Inneren eine natürliche, warme und behagliche Wohlfühlatmosphäre schafft. Kein anderer Werkstoff besitzt diese besondere Ausstrahlung.

 

Kann ich meinen Wintergarten aus Kunststoffprofilen bauen lassen?

Ein Wintergarten aus Kunststoffprofilen ist in der Regel günstiger als aus anderen Materialien. Kunststoffprofile erfordern einen minimalen Pflegeaufwand, sie sind sehr witterungsbeständig und besitzen eine hohe Wärmedämmung. Hinzu kommt, dass sie in vielen Farben sowie mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen – z.B. in Holzoptik – verfügbar sind. Dann ist Kunststoff also das ideale Baumaterial für einen Wintergarten? Leider nein. Kunststoffprofile sind für Fenster und Terrassentüren perfekt, doch für größere Bauten wie Wintergärten fehlt trotz einer Stahlverstärkung im Inneren die notwendige Stabilität. Lediglich kleinere Wintergärten in Anbauweise oder Sommergärten lassen sich damit gut realisieren.

 

Warum ist Aluminium sehr gut für meinen Wintergarten geeignet?

Aluminium besitzt eine einzigartige Eleganz und lässt sich in nahezu jeder Farbe beschichten. Das extrem leichte Metall ist äußerst stabil und belastbar. Damit ist es statisch hervorragend für Wintergartenkonstruktionen geeignet. Es ist sehr langlebig und witterungsbeständig. Sie müssen sich niemals Sorgen bei starkem Regen oder einem harten Winter machen: Denn Aluminium rostet nicht. Mit Aluminium lassen sich filigrane und unaufdringliche Optiken erzielen. Was in der architektonischen Außenwirkung sehr reizvoll ist, kann im Innenbereich jedoch die Behaglichkeit stören. Aluminium wirkt im Inneren kühl und unpersönlich. Eine der besten Lösungen ist daher nach unserer Ansicht die Kombination aus Holz und Aluminium.

 

Warum wir für Ihren Wintergarten die Kombination Holz-Aluminium für optimal halten?

Wir haben mehr als 3.500 Wintergärten gebaut. Pro Jahr entstehen bei uns 100 neue Wintergärten. Kaum jemand besitzt mehr Erfahrung und mehr zufriedene Kunden als Jechnerer. Unsere wichtigste Erkenntnis aus vielen Jahrzehnten: Die Kombination aus Holz und Aluminium ist aus unserer Sicht am besten für Ihren Wintergarten geeignet. Außen kommt elegantes Aluminium zum Einsatz, das sich durch seine Stabilität und Witterungsbeständigkeit auszeichnet. Im Innenbereich erhalten Sie die Wohlfühlatmosphäre und das das behagliche Gefühl höchster Lebensqualität von natürlichem Holz. So müssen Sie auf nichts verzichten und erhalten eine zugleich äußerst langlebige, pflegeleichte, natürliche und umweltfreundliche Lösung. Ein Wintergarten aus der Kombination Holz-Aluminium bringt das Beste beider Welten für Sie in Ihrem Wintergarten zusammen.

Erfahren Sie hier in einem Beitrag unseres Fachmanns für Werkstoffe mehr über Ihre Vorteile von Holz-Aluminium.

29 Apr.

Was ist ein Kaltwintergarten bzw. Sommergarten?

Gepostet von Christian | Tags: Fenster, Test

Ein Kaltwintergarten ist – wie der Name es andeutet – ein unbeheizter Wintergarten. Dieser Wintergartentyp ist in der Regel ein Anbau, der...

26 Apr.

Was ist ein mittelwarmer Wintergarten?

Gepostet von Admin | Tags: Test, Fenster

Der mittelwarme Wintergarten ist eine Lösung, die zwischen Wohnwintergarten und Kaltwintergarten liegt. Die Anforderungen an die Wärmedämmung und Energieeinsparverordnung...

06 May.

Welche Himmelsrichtung ist optimal für meinen Wintergarten?

Gepostet von Jonas

Klima und Atmosphäre im Wintergarten werden im Wesentlichen von Licht und Wärme geprägt. Deren Intensität wiederum hängt von der Himmelsrichtung ab...