• 16. Mär. 2020

Zwei- oder Dreifach-Verglasung. Was ist besser für mich?

Reichen für meine neuen Fenster eine gute 2-fach-Verglasung oder soll ich mehr in eine 3-fach-Verglasung investieren? Rechnet sich die Energieeinsparung und gibt es weitere Vorteile?

Die gute Information vorab: Moderne Fenster lohnen sich in jedem Fall. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und sparen gleichzeitig viel Heizkosten.

Durch alte Fenster entstehen in der Regel die höchsten Energieverluste. Rund 40 Prozent der Gesamtwärme gehen hier verlorengehen. Durch die Wand kann der Wärmeverlust durchschnittlich 20 Prozent betragen, durch den Keller rund 15 Prozent und über das Dach entweichen häufig mehr als 20 Prozent.

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat ausgerechnet, dass sich für ein durchschnittliches Einfamilienhaus in der Summe fünfstellige Beträge an Heizkosten in 10 bis 15 Jahren sparen lassen.

Welcher Unterschied besteht zwischen 2- und 3-fach-Verglasung in der Wärmedämmung?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie den sogenannten U-Wert betrachten. Der U-Wert beschreibt physikalisch den Wärmedurchgangskoeffizienten. Vereinfacht gesagt, kann man an diesem Wert ablesen, wie gut ein Fenster gedämmt ist. Dabei gilt: Je kleiner der Wert ist, desto geringer sind die Wärmeverluste. Dabei sollten Sie zwei U-Werte betrachten. Den für die Verglasung, genannt Ug (glass). Und den für das gesamte Fenster Uw (window). Der Grund: Die beste Wärmeschutzverglasung hilft nichts, wenn nicht auch Fensterrahmen und Fensterflügel optimal wärmegedämmt sind.

Eine weitere Verbesserung der Wärmedämmung und des Uw-Wertes erzielen Sie, wenn Sie Ihr Fenster mit der sogenannter „Warmen Kante“ ausstatten lassen. Weitere Infos dazu:
https://www.jechnerer.de/produkte/vorteile-neuer-fenster/energiesparen.html

Die Tabelle zeigt typische Werte, die je nach Qualität der Verglasung des Fenstersystems erheblich variieren können.

  2-fach-Verglasung 3-fach-Verglasung
Ug-Wert (Verglasung) 1,1 W/(m²K) 0,6 W/(m²K)
Uw-Wert (Komplettfenster) 1,3 W/(m²K) 0,95 W/(m²K)

3-fach-Verglasung kostet mehr, zahlt sich aber auch mehrfach aus

Abhängig von in Ihrer Heizungsart und damit von den Energiekosten zahlen sich Fenster mit Dreifachverglasung etwas früher oder später aus. In jedem Fall lohnt sich der höhere Anschaffungspreis, der sich durch die Energieeinsparung amortisiert.

2020 wird ein gutes Jahr für alle, die sanieren!

Aufgestockte Förderung, Steuerbonus und höhere Zuschüsse – das lohnt sich richtig für Sie. Nutzen Sie diese attraktiven, staatlichen Mittel für Ihre neuen Fenster mit 3-fach-Verglasung. Wir informieren Sie gerne persönlich über die neuen Förderprogramme und Steuerrückerstattung.

So schützen Sie das Klima sofort und nachhaltig

Vor allem aber lohnt es sich direkt für die Umwelt. Denn durch die 3-fach-Verglasung in Verbindung mit einem hochgedämmten Fenstersystem senken Sie sofort den Ausstoß des klimaschädlichen CO2.

Höhere Wärmedämmung erfordert verändertes Lüftungsverhalten

Denken Sie daran: Durch die höhere Wärmedämmung und höhere Dichtigkeit der Fenster, ändern sich in Ihren Räumen der Luftaustausch und die Luftfeuchtigkeit. Sie kann dann an den Wänden kondensieren und zur Schimmelbildung führen. Um dies sicher zu vermeiden, sprechen Sie mit uns über integrierte und effiziente Lüftungslösungen, die für ein optimales Raumklima sorgen.

Mehr über Verglasungen, Wärmeschutz und Schallschutz erfahren Sie auch hier:
https://www.jechnerer.de/produkte/fenster/fensterzubehoer/verglasungen.html

16 Mär

Brauche ich eine Baugenehmigung für meinen Wintergarten?

Haus und Grundstück gehören mir. Da kann ich doch machen, was ich möchte. Oder? Wie sieht das rechtlich aus, wenn Sie einen Wintergarten erstellen lassen wollen? Diese Frage sollten Sie unbedingt vorher klären.

Mehr lesen

29 Apr

Jetzt mit Jechnerer Fenster wechseln und 20 % Steuern sparen.

Jetzt mit Jechnerer Fenster wechseln und 20 % Steuern sparen. Das neue Klimaschutzpaket des Bundes für energetische Modernisierungen macht es möglich. Senken Sie mit einem modernen Jechnerer Premium-Fenster den CO2-Ausstoß und profitieren Sie mit uns von den Steuervorteilen. Wie sagen Ihnen, wie Sie Ihren 20%igen Steuervorteil erhalten.

Mehr lesen

07 Jun

Welche Himmelsrichtung ist optimal für meinen Wintergarten?

Klima und Atmosphäre im Wintergarten werden im Wesentlichen von Licht und Wärme geprägt. Deren Intensität wiederum hängt von der Himmelsrichtung ab...

Mehr lesen

WhatsApp Anfrage