• 24. Jun. 2020

Schluss mit den Stolperfallen und Hindernissen

Barrierefreie Terrassentüren und automatische Haustüren.

Ob Familien mit Kleinkindern oder Menschen, die auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind: Die hochstehenden Schwellen von Terrassentüren sind ein Verletzungsrisiko und oftmals ein unüberwindbares Hindernis. Dabei ist heutzutage ganz einfach, diese Barriere abzuschaffen: mit modernen, barrierefreien Terrassentüren. Entscheidend dabei ist das sogenannte Schwellensystem. Damit lassen sich völlig ebene, bodengleiche Übergänge vom Innenraum in den Außenbereich realisieren.

Die Null-Schwelle bringt 100 Prozent mehr Lebensqualität.

Zu den Lösungen von Jechnerer gehört Terrassentüren mit einer sogenannten Null-Schwelle. Das heißt, die untere Schwelle wird ebenerdig auf null Millimeter eingebaut. Sie ist so intelligent konstruiert, dass kein Regenwasser und keine Zugluft von außen in Ihr Gebäude eindringen. Somit bleibt Ihre optimale Wärmedämmung erhalten. Null Schwelle bedeutet für Sie und Ihre Familie 100 Prozent mehr Lebensqualität und Sicherheit.

Wie eine Haustür zu einem selbstbestimmten Leben beitragen kann.

Ein weiteres Thema im Zusammenhang mit der Barrierefreiheit ist die Haustür. Für Menschen mit Behinderungen, z.B. mit Rollstuhl, Rollator oder anderen Gehhilfen, ist es extrem umständlich, die Haustür selbstständig zu öffnen oder zu schließen. Noch schwieriger ist es, wenn man Einkäufe dabei hat. Auch hier kann moderne Technologie helfen und zu einem selbstbestimmten Leben beitragen. Haustüren mit einer vollautomatischen Antriebstechnik sind die Lösung. Sie öffnen und schließen sich durch einen Elektromotor und werden auch automatisch ver- und entriegelt. Das Ganze erfolgt ohne Schlüssel mittels Keyless-Entry. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie eine Fernbedienung, einen Fingerprint-Sensor oder ein Gesichtserkennungssystem wünschen, um die Tür vollautomatisch zu öffnen.

Wichtig: Investitionen in die Barrierefreiheit werden gefördert.

Sie wünschen sich eine Null-Schwelle für Ihre Terrassentür oder eine automatische Eingangslösung? Dann sprechen Sie mit unseren Fachberatern. Wir sind gerne für Sie da und stellen Ihnen die Systeme für Ihr Haus vor. Wir beraten Sie auch zu Förderungen. Denn für barrierefreies Wohnen steht u.a. die zinsgünstige KfWFörderung „Altersgerechtes Umbauen“ zur Verfügung. Es lohnt sich! Hier Kontakt aufnehmen

29 Apr

Jetzt mit Jechnerer Fenster wechseln und 20 % Steuern sparen.

Jetzt mit Jechnerer Fenster wechseln und 20 % Steuern sparen. Das neue Klimaschutzpaket des Bundes für energetische Modernisierungen macht es möglich. Senken Sie mit einem modernen Jechnerer Premium-Fenster den CO2-Ausstoß und profitieren Sie mit uns von den Steuervorteilen. Wie sagen Ihnen, wie Sie Ihren 20%igen Steuervorteil erhalten.

Mehr lesen

12 Jun

Was ist ein Wohnwintergarten?

Der Wohnwintergarten - auch Warmwintergarten genannt - ist „der“ klassische Wintergarten und somit auch für viele Menschen die favorisierte Variante. Denn damit gewinnen Sie zusätzlichen Wohnraum, den Sie ganzjährig und ganzzeitig nutzen können.

Mehr lesen

07 Jun

Welche Himmelsrichtung ist optimal für meinen Wintergarten?

Klima und Atmosphäre im Wintergarten werden im Wesentlichen von Licht und Wärme geprägt. Deren Intensität wiederum hängt von der Himmelsrichtung ab...

Mehr lesen

WhatsApp Anfrage